Natalia Alf

geboren 1979 in Ekaterinburg, Russland

Kunstschule in Perwouralsk, Russland.
Studium Englisch und Deutsch als Fremdsprache, Ekaterinburg, Russland
seit 2008 intensive Beschäftigung mit Acryl- und Ölmalerei
von 2016 bis März 2018 Studium „Professionelles Malen“ bei der SGD Studiengemeinschaft Darmstadt, Deutschland
Studiengang „Ölmalerei“ beim russischen Maler Sacharov, 2015 – 2017, Moskau, Russland
Studiengang „ Malerei / Impressionismus“ beim russischen Maler Vechaslav Kovalenkov, Moskau, Russland

Kunstprojekte

Illustrationen zum Buch „ Arif – ein orientalisches Märchen“
Kunstprojekt – „ Das Schöne und das Schreckliche in Russland“, 2015, 2017

Ausstellungen in Russland, Deutschland, Italien

2015, STROGANOFF Fond in Ekaterinburg
2016, 2017, 2018, Pervouralsk, am Ural in Russland
2018, BIENNALE „ See und wir“ in Diessen
2019, BIENNALE VENEDIG „ Anima Mundi“ 3 Oktober – 24 November
2019, Solo Ausstellung „ KRAFT DER NATUR“, Benediktbeuern, 7 – 29 Dezember
2020, DON QUIJOTE Ausstellung/Gruppenausstellung als Projekt, Säulenhalle, Landberg am Lech
2020, BIENNALE BLAU in Diessen am Ammersee, 20 September – 04 Oktober
2020, ARTMUC München Oktober 2020 – Kunstmesse für zeitgenössische Kunst, 22 – 25 Oktober
2020, ARTIG KUNSTPREIS 2020, Kempten nominiert
2023 Gruppenausstellung, Benediktbeuern, 7 – 29 Dezember


Natalia Alf

Nordendstraße 18
82362 Weilheim

088192761959

Nataliaalf-kunst@gmx.de
www.nataliaalf-kunst.de/


  • , 2020

    Öl auf der leinwand
    30 x 40

  • , 2019

    Öl auf der Leinwand
    20 x 20

  • , 2020

    Öl auf der Leinwand
    15 x 18

  • , 2020

    Aquarell auf Papier
    20 x 30