Erich Zimmer

geb. am 21. Mai 1962 in Penzberg/ Oberbayern
1980 Gesellenprüfung als Holzbildhauer
1988 Meisterprüfung als Holzbildhauer
seit 1988 Freischaffender Bildhauer im eigenen Atelier

Eigene Ausstellungen:
Gemeindezentrum, Iffeldorf
Stadtviertel-Galerie Neuhausen, München
Städtisches Krankenhaus, Penzberg
Glas-Galerie Heinze, Starnberg
Kunst im Labyrinth, Iffeldorf
Galerie Ponsot im Rathauskeller, Wolnzach

Kunstankauf von öffentlichen Einrichtungen:
„Die Welle“ Kunstmeile auf der Dokumentainsel, Stadt Kassel
„geborgen auf dem Schoße der Natur“ Kunststiftung Ars-X-Natura / Kunst am Wanderweg, Stadt Spangenberg

Durchführung verschiedener Rekonstruktionen von verschollenen, historisch wertvollen Bildschnitzerarbeiten für das Erzbischöfliche Ordinariat München/Freising.

Mein Gestaltungsbereich reicht von Kleinplastiken über bizarre, mit der Kettensäge gestalteten, eigenständigen Großplastiken bis hin zu exakten Kopien klassischer Bildschnitzerwerke. Bei den stilistischen Arbeiten lege ich sehr viel Wert auf eine der jeweiligen Kunstepoche bis ins kleinste Detail entsprechenden Ausführung. Bei vielen meiner Werke befindet sich der Mensch mit seiner natürlichen Vielfalt, aber auch in seiner symbolhaften vereinfachten Form im Mittelpunkt der Aussage, z.B. bei den „Tauziehern“ oder der „Zuneigung“. Ebenso finde ich in der Natur meine Anregungen für ganz abstakte Themen, so das „Kommen und Gehen“ oder in ….


Erich Zimmer

Moosweg 7
82393 Iffeldorf

08801/2124

zimmer-iffeldorf@t-online.de
www.form-in-holz.de