Barbara Steinbrecht-Strack

Barbara Steinbrecht-Strack wurde l935 in Kiel geboren, wuchs jedoch am Starnberger See in Bayern auf. Dort empfing sie in der Natur am See erste prägende Eindrücke. Sie studierte an der Akademie der Bildenden Künste in München Malerei und Graphik bei Richard Seewald, Hermann Kaspar und Joseph Hillerbrand.
Seit 1962 arbeitet die Künstlerin freiberuflich im Raum München mit Wohnsitz Andechs. Bildeindrücke gewann sie in Reisen ums Mittelmeer und in Europa, darüber hinaus durch zwei Jahre in Ostafrika und ein halbes Jahr in Arizona.
Barbara Steinbrecht-Strack hatte 1963 ihre erste Ausstellung in München und seither über 50 Einzelausstellungen im In- und Ausland. Sie hat mit Erfolg an internationalen Ausstellungen im Ausland teilgenommen und wurde mehrfach ausgezeichnet.
Seit 1984 ist sie aktives Mitglied im Kunstverein „Die Roseninsel“.

Übersetzte Gegenständlichkeit war immer das Ziel meiner Malerei. Eine schwere Erkrankung zwingt mich aber seit einigen Jahren, meinen Malstil neu zu finden und auf das Wesentliche zu reduzieren. Die Aussagekraft hat dadurch gewonnen.
Schon 1964 sah der Maler Fritz Winter in meinen Bildern diese malerische Möglichkeit voraus und schrieb: „Hier ist eine große Begabung am Werk, die in ihren farblichen und formalen Möglichkeiten eine weite Welt sichtbar macht. Diese Kraft in den Bildern wird getragen von einem großen Glauben: Das Bild möge Unsichtbares sichtbar machen.“


Barbara Steinbrecht-Strack

Pfahlweg 12a
82346 Andechs

08152 1858

steinbrecht@orn.mpg.de
www.steinbrecht-strack.de


  • Vision, 2006

    Acryl auf Leinwand, 61 x 93 cm

Sep

25

Kunstmeile 6.

September 25, 2017 • Eiscafe Cristallo • Obermarkt 12, Wolfratshausen

Mehr